RÖMÖ/ Vejers Strand 2004

Hier einige Fotos von unseren Kurztrip nach RÖMÖ 

 

Welche Endtäuschung das Ganze Fahrgebiet vollständig unter Wasser.

und da wo es Trocken war durfte man nicht Fahren!

 

Der einzige Streifen der Trocken war verlief schräg neben der Strasse und war 20m breit und 150m Lang, nicht gerade fiel ,zudem noch recht uneben.

 

Also was machen, wieder nach Hause, oder zum Vejers Strand ?

 

 

 

 

Wir sind dann zum Vejers Strand Gefahren!

 

Zwar ist der Strand nicht so Breit wie in Römö oder Fanö aber dafür ist er sehr lang und Trocken.

 

 

 

 

 

 

 

Der Strand war sehr eben und Glatt, aber nicht ganz so Hart wie in Römö oder Fanö.

 

wen der Wind aus der Richtigen Richtung kommt kann man gut 10 bis 15 km am Strand entlang Fahren.