Die Buggy verrückten aus Bremen und Umzu

An dieser Stelle möchten wir uns erst einmal vorstellen, wir sind nur ein

kleiner Haufen aber immer Lustig!

 

Als dann wäre da Joachim bei Ihm 

muss es ordentlich zerren.

 

Andreas der Unermüdliche.

Jörg der es geschafft hat mit einer 2.0 Firebee

76 kmh zu fahren.

 

Uwe der Bernstein Sammler

Mirco der Jüngste unserer Truppe


Ronald der Initiator dieser Seite

Detlev der Trickser

Dirk unser Kamera Mann

 

Klaus der niemals aufgibt

Also wer Interesse am Buggy Fahren auf Fanö hat

hier noch ein par Informationen:

Der Strandabschnitt wo Buggys fahren dürfen ist ca.3 Km Lang und hat eine Breite von ca.200m, bei Ebbe kommen noch mal 50 - 60m dazu.                  Der Strand ist sehr hart und Eben, auch der Bus Fährt auf dem Sand am Strand entlang, daher kann man hohe Geschwindigkeiten Fahren.

Die Übernachtungsmöglichkeiten auf Fanö reichen vom Campingplatz bis hin zum Hotel, wir bevorzugen eines der zahlreichen Ferienhäuser die es auf Fanö gibt.

Ferienhäuser kann man sehr günstig Mieten z.B. bei Novasol oder beim Ortsansässigen Vermieter Danibo , auch über das Wochenende ist möglich.

Wer mehr von den Strand und den Aktivitäten sehen möchte ,sollte sich die Bilder in den Galerien anschauen.